Bienenzüchterverein Basel

Ausschreibung

Zucht Module 2019

Seit vier Jahren fördert der Bienenzüchterverband beider Basel die Zuchtarbeit mit
verschiedenen Zucht-Modulen. Die Module werden gut besucht und die Rückmeldungen
sind sehr erfreulich. Daher bietet der Verband auch im Frühling 2019 weitere Module an.
Diese können unabhängig voneinander besucht werden.


Modul I: Sinn und Funktion einer Belegstation
Donnerstag, 13. Juni 19.00 – ca. 21.30 Uhr
An diesem Abend erfahren wir alles Wesentliche über eine Belegstation. Was erwartet die
Zuchtkommission Apisuisse von einer Belegstation. Was ist der Unterschied zwischen einer
A- und B-Belegstation. Warum ist es besser zur Begattung einer Königin, eine Belegstation
aufzusuchen. Welcher Auftrag hat die Belegstationsleiterin. Wie werden die Völker auf
möglichst viele Drohnen getrimmt und welche administrativen Arbeiten sind zu erledigen?
Modul II: Finden und Zeichnen von Königinnen
Samstag, 15. Juni, 09.00 – ca.11.30 Uhr
Wir üben in Völkern die ungezeichnete Königin zu finden. Lernen wie die Waben aussehen,
auf welchen sich Königinnen meistens befinden. Beachten weiterer Details, um die Königin
schneller zu finden. Wir zeichnen zuerst Drohnen und Arbeiterinnen und lernen danach, wie
man Königinnen sicher und ohne ihr Schaden zuzufügen markiert. Erfahrene Züchter
verraten Tipps und Tricks, wie man Königinnen findet und zeichnet.
Modul III: Verwendung von Zuchtköniginnen (Kunstschwarmbildung)
Mittwoch, 3. Juli 19.00 – 21.30 Uhr
Die Bildung eines Kunstschwarmes ist die klügste Variante, junge Königinnen sicher zu
verwerten. Diese werden so nahezu hundertprozentig angenommen.
Weiter wird durch den brutfreien Zustand des Volkes eine Varroa-Behandlung möglich und
das junge Volk sitzt auf neuem Wabenbau. Wir lernen, einem jungen Volk die besten
Voraussetzungen für eine gute Entwicklung zu geben.
Allgemeines
Pro Modul wird ein Unkostenbeitrag von CHF 20.— am Kurstag eingezogen. Die
Ausbildungsorte werden anhand der Anmeldungen definiert. Dieses Angebot richtet sich an
Imkerinnen und Imker, welche zukünftig ihren Bienenstand mit Zuchtköniginnen ergänzen
wollen und bald selbst Königinnen züchten wollen.
Anmeldung bis 28. Februar 2019
Die Anmeldung erfolgt ausschliesslich per Mail an die Kantonalpräsidentin,
Manuela Plattner : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Bitte auch die Telefonnummer und den
zugehörigen Bienenzüchterverein angeben.
Bei möglichen Fragen: Maria Corpataux, 078 830 65 33, Marcel Strub, 079 669 07 76
Die Anmeldungsbestätigung mit Kursort erfolgt Ende März 2019.

 

 

Newsletter

Zufallsbild

Imkerreise_2013
Image Detail Bild Download

Suche